Interview MS4L

Die Schönheit des Heruntergekommenen, darauf richtet sich seit einigen Jahren der Fokus des Münsteraner Fotografen Markus Gebauer und seiner Bildstrecken der urbexery abandoned places. Verlassene Industriegebäude, heruntergekommene Villen und vergessene Ruinen – was für die Gesellschaft nicht mehr von Interesse ist, macht Gebauer durch seine Fotografie wieder sichtbar. Nicht nur das, er kitzelt die besondere Ästhetik des Verfalls aus diesen Plätzen heraus. Dazu braucht es Gespür, Abenteuerlust und eine ordentliche Portion Geduld. Im Idéal Café, wo ihr aktuell einige seiner Bilder sehen könnt, haben wir uns mit Markus zum Gespräch getroffen.

Das komplette Interview gibt es hier.

Get the
URBEXERY
NEWSLETTER
Join now!
SUBSCRIBE
close-link